Ein Herz für Obdachlose - Februar 2019

So viele Obdachlose wie heute haben wir den ganzen Winter nicht angetroffen: Die frühlingshafteren Temperaturen lockte viele auf die Straße - man spürte die große Erleichterung, endlich wieder Sonnenschein zu erleben.

Obwohl viel wärmer als bei den letzten beiden Aktionen, war der heiße Linseneintopf bereits nach kurzer Zeit verteilt. Auch Obst, selbstgebackenen Kuchen und liebevoll belegte Brote wurden mit Freude empfangen.


(17.02.2019)

Ein junger Mann, der kaum deutsch sprach, traute sich kaum, sich etwas aus den Angebotenen Speisen auszusuchen. Zögerlich nahm er zunächst nur eine Mandarine, danach noch eine Banane, die ihm eines der Kinder begeistert überreichte. Erst als er zusätzlich noch ein belegtes Brötchen und einen Schokoriegel zum Mitnehmen bekam und eine kleine Leinentasche um die Sachen zu transportieren, wusste er dass das Essen wirklich für ihn war – er strahlte über das ganze Gesicht.

Für die kalten Nächte schenkten wir warme Kleidung, Mützen Handschuhe, Decken und Schlafsäcke. Es gab viele persönliche Begegnungen, die von viel Dankbarkeit und Wertschätzung geprägt waren: „Danke, dass Ihr kommt.“ Wir wünschen allen Mitmenschen, die auf der Straße leben, alles Gute.

In der nächsten Zeit beginnt für uns die Baumpflanzsaison, im März geht’s los.

 

Real time web analytics, Heat map tracking

© 2018 Live To Love