Live To Love Germany hat es wieder getan... im Juni 2021

Live To Love’s Beitrag zu den HAMBURGER STIFTUNGSTAGEN.
Oder: Wie kommt es, dass Waffeln zu einer Blumenwiese führen?
Ganz einfach! Durch eine höchst engagierte Hausgemeinschaft im Efeuweg. Im Winter, während des Lockdowns, hat sie ein Waffelbacken initiiert und das Gebäck dann für einen guten Zweck verkauft.
 
Alle waren sich einig, das Geld dem Live To Love-Projekt „Wir bringen unseren Stadtteil zum Erblühen“ zu spenden. Was für eine kreative Idee die Waffel-Backkunst dem Wohl der Insekten, die einen so wichtigen Beitrag im Kreislauf der Natur leisten, zu widmen. Daneben ist eine solche Wiese eine Augenweide und kann soviel Glück und Freude auch bei uns Menschen auslösen.
 
Nun ziert in Hamburg-Winterhude eine weitere Blumenwiese für Insekten das Straßenbild.
An die Schaufeln, fertig los: das war das Motto an diesem Wochenende - gemeinsam mit Mitgliedern der Hausgemeinschaft und Nachbarn des Viertels haben wir an der Ecke Krochmannstraße/ Baumkamp ein neues Biotop für Insekten gestaltet. Voller Freude setzten wir Polsterbeinwell, Thymian, Lavendel, kleine Astern, Sonnenhut, Sonnenbraut, Ochsenauge, Ehrenpreis und Witwentrost in die Erde - alle Pflanzen wurden von der Hausgemeinschaft gespendet.
Diese hat auch zugesagt, die Pflege der Wiese zu übernehmen – vielen, vielen Dank für diesen großartigen Beitrag und Eure Fürsorge!
 
© Agnes Forsthuber / Live To Love Germany
 
Der Rest des Teams hat sich um die Pflege der bestehenden fünf Live To Love-Wiesen gekümmert. Unkraut zupfen, gießen, nachpflanzen und einige Schutzpfähle neu streichen - diese Aufgaben standen auf der To Do-Liste und wurden erfolgreich umgesetzt.
An jeder Blumenwiese hat es eine rege Beteiligung von Passant:innen gegeben. Einige haben sich sogar spontan an der Arbeit beteiligt.
Wir danken auch all den Senior:innen, die sich mit so viel Liebe eingebracht haben!
 
Parallel verteilten wir am Vormittag Care-Tüten an Obdachlose , die in der Innenstadt auf Zuwendung angewiesen sind und später im Viertel an die Senior:innen - darin unter anderem enthalten: ein ätherisches Öl zur Linderung von rheumatischen Gelenkbeschwerden.
 
© Agnes Forsthuber / Live To Love Germany
 
Weiterer Höhepunkt dieses Wochenendes war der Aktionstag in Nordrhein-Westfalen. Auf dem Gelände der Peter Pan-Schule pflanzten Kinder unter Anleitung des CARE-Teamleads Stefanie Höpfner, mit Unterstützung von Anke Bahr, einen Kastanien- und einen Walnussbaum und Hochbeete wurden bepflanzt. Gemeinsam wurden Holunderblütensirup und Brennnesseltinktur hergestellt.
 
© Agnes Forsthuber / Live To Love Germany
 
Die Natur birgt so viele Schätze! Wir müssen sie nur (wieder) entdecken – die Kinder zeigen wie immer viel Freude und sind total engagiert bei der Sache. Das ist motivierend und bewegend.
 
Von ganzem Herzen Danke an Euch alle für Euren Einsatz und für Eure ansteckende Freude – jede Handlung zählt, kann andere inspirieren und schenkt soviel Glück.
 
 
20.Juni 2021
 
 
 
Real time web analytics, Heat map tracking

© 2021 Live To Love