AHOI! Coole Beute für Piraten am Elbstrand im September 2021

Heute, am World Cleanup Day haben die Live To Love Pirat:innen zum wiederholten Mal den Elbstrand bei Övelgönne geentert und diesen mit großem enthusiastischem Einsatz vor allem von Mikroplastik, Kronkorken und Zigarettenkippen befreit.
 
Großmütter, Eltern, Kinder und Jugendliche sind heute dem Aufruf zu dieser Aktion gefolgt. Das Wetter war perfekt. Die Stimmung aller von der Motivation getragen, etwas für die Erde und gegen den Klimawandel zu tun. Versehen mit Stirnbändern, Handschuhen, Greifern und Müllsäcken, wurde der Anfang mit einem lebendigen, interaktiven Austausch von Stefanie über Müll am Strand, Plastik im Meer und das gefährliche Mikroplastik eröffnet. Die aufgeweckten Jugendlichen und Kinder sind sich der Problematik bereits sehr bewusst und daher wollten zahlreiche Kinder sofort bei der Meuterei gegen Plastik ihren Beitrag leisten.
Der Strand wurde für die verschiedenen Altersgruppen in drei Areale aufgeteilt und von allen gründlich gesäubert. Heute lag erheblich weniger sichtbarer Müll herum, denn etliche NGO’s hatten in den letzten Tagen bereits perfekte Vorarbeit geleistet. Daher sah das Gelände zunächst sauberer aus als in den Vorjahren - das war jedoch nur an der Oberfläche der Fall... Unter der dünnen Sandschicht kamen viele Folienverpackungen, Zigarettenkippen und Kronkorken zum Vorschein. Mithilfe von Teesieben wurden selbst kleinste Plastikteilchen eingesammelt. Um ein Bild zu bekommen, wie viele Zigarettenkippen dabei waren, wurden diese in einem großen Glas gesammelt.
 
© Agnes Forsthuber / Live To Love Germany
 
Als die einzelnen Bereiche gereinigt waren, führte ein Quiz, das den jeweiligen Altersgruppen angepasst wurde, zu drei vergrabenen Schatzkisten. Da war der Jubel groß! Pirat:innen wollen schließlich auch Schätze finden. Es gab tolle Preise: selbstgemachte bunte Knete für die jüngsten Teilnehmer:innen mit dem Rezept zum Nachmachen; Murmeln, für die etwas größeren Kinder und Bastelsets für Vogelhäuschen für die jugendlichen Teilnehmer:innen. Die erbeuteten Süßigkeiten wurden echt fair verteilt.
In nur zwei Stunden wurde der Strand von fast 17 kg Mikro-Plastikmüll befreit - ein wirklich großartiges Ergebnis, denn die Teilchen sind tatsächlich extrem klein und dementsprechend leicht!
WOW, DANKE FÜR EUREN EINSATZ!
 
© Agnes Forsthuber / Live To Love Germany
 
Flaschenpost verfügt in vielen Küstenstädten auf der ganzen Welt über eine lange und sehr schöne Tradition. Die Flaschen treiben mit der Strömung oft tausende Kilometer weit. Die Absender:innen wissen nicht ob und wann ihre Post gefunden und überhaupt beantwortet wird. Alle Kinder konnten heute ihre Sorgen wegen der Plastikvermüllung mit ihren Briefen einer Glasflasche anvertrauen. Kleine Edelsteine wurden für die zukünftigen Empfänger:innen hinzugefügt, um ihnen Glück & Gesundheit damit zu wünschen. Manche werden in den kommenden Herbstferien ihre Flaschenpost in die Ostsee oder ins Mittelmeer senden.
Ein Highlight war die Fahrt auf der Elbe mit dem Festmacherboot "Stek Ut“ aus dem Museumshafen und Kapitän Till Braun. Da bestimmte Sicherheitsauflagen für die Fahrt im Boot erfüllt werden müssen, erhielten 5 Kinder und Jugendliche im Losverfahren die Gelegenheit mit ihm über den Elbefluss zu schippern und dort wenige Flaschen der Strömung Richtung Meer zu überantworten. Lieber Kapitän Till Braun, du hast uns allen eine unvergessliche Schifffahrt geschenkt und wie sind voller Dankbarkeit dafür.
 
 
© Agnes Forsthuber / Live To Love Germany
 
Ebenso gilt dem sehr sympathischen Filmteam von Noa TV unsere große Dankbarkeit. Dieses war von Anfang an für Dreharbeiten anwesend. Wie immer sehr professionell, sympathisch und emphatisch wurden Situationen gefilmt und diverse Interviews geführt. Wir freuen uns auf Euren Beitrag für Leben um zu Lieben!
Die Stärkung am Piratenbuffet mit Kuchen, Obst und heißen Getränken wurde zum warmherzigen Abschluss dieses Tages. Wir haben viele wundervolle Menschen kennengelernt und sehr inspirierende und ermutigende Gespräche haben diesen Tag mit Reichtum gefüllt.
 
AHOI, liebe Piraten und Piratinnen! Wir haben coole neue Ideen für die nächsten gemeinsamen Aktionen und freuen uns auf viele weitere Abenteuer mit Euch!
Hoffentlich kommen wir zukünftig eher für Renaurierungen der Erde, wie zum Beispiel durch Baumpflanzungen um zum Anlegen von Feldern für Insekten, wie Bienen und Schmetterlingen zusammen, statt weiter Müll einzusammeln. Wir werden sehen & auf jeden Fall weiter gehen! Das ist sicher.
 
Euer Team von Live To Love in Deutschland.
 
 
18. September 2021
 
Real time web analytics, Heat map tracking

© 2021 Live To Love