Have any Questions? +01 123 444 555

// 20. März 2022

Bäume pflanzen am Tag des Glücks

Glück erleben und Glück investieren im Hamburger Klövensteen!

Gestern - am Welttag des Glücks - haben wir die neue Baumpflanzsaison gestartet.
Bereits bei Sonnenaufgang wurde uns das große Glück von einem weiten blauen Himmel und einer strahlenden Sonne zuteil.
80 ehrenamtliche Helfer:innen strömten mit bester Laune am vereinbarten Treffpunkt ein. Erwachsene, Teenager, Kinder, Hunde. Alle hochmotiviert und dem gleichen Ziel zugewandt: Einen persönlichen Einsatz für den Klimaschutz zu leisten. Es ist immer wieder ein großes Glück mit so vielen wundervollen Menschen zusammenzukommen um gemeinsam etwas Gutes zu verankern. Viel Enthusiasmus – eine großartige Energie. Zu unserer großen Freude, trafen sogar Herr Hendrik Schröter, der Geschäftsführer der Toyota Dello GmbH, gemeinsam mit seiner Frau und seinem Team ein, um sich aktiv bei der Pflanzung zu beteiligen.

Die Toyota Dello GmbH unterstützt ab sofort die Baumpflanzaktionen: Für jedes verkaufte Hybrid-Automobil spendet das Autohaus einen Baum.

Ebenfalls war erstmals das Team rund um Mariann von der Beraterfirma Boston Consulting mit dabei, welche die Pflanzung tatkräftig unterstützt haben!
Angesichts der starken Stürme, die Norddeutschland im Februar heimgesucht hatten, konnte uns die Försterei lediglich drei kleinere Flächen zur Verfügung stellen. Auf dem Weg zu den weitgehend freigeräumten Waldflächen, wurde uns das Ausmaß der Schäden dieses schönen Hamburger Erholungswaldes deutlich. Laut Försterei wurden leider Tausende Bäume entwurzelt oder beschädigt - soviel wie nie zuvor. Die Aufräumarbeiten werden wohl noch Monate dauern.
 
Mit ganzem Körpereinsatz mussten wir uns also durch Astwerk und Zweige durcharbeiten. Wir fanden einen sehr dichten Waldboden vor, der kraftvolle Spatenstiche erforderte. Außerdem haben wir größere Heister eingepflanzt, deren Wurzelwerk tiefere Löcher bedurfte.
Dank der gesammelten Erfahrungen wussten wir, was es beim Pflanzen zu beachten gibt, damit die jungen Bäumchen auch gut anwachsen.
Eine Hand half der anderen und es war echt bewegend wahrzunehmen, wie nach und nach viele junge und zarte Bäume neues Leben auf diesen Flächen ankündigten.

1.230 gepflanzte Eichenheister

Am Ende dieses wirklich sehr glücklichen Tages zählten wir 1.230 neu gepflanzte Eichenheister. Bei Kaffee und Kuchen gab es viel positives Feedback von einigen ehrenamtlichen Gästen.
 
Sebastian: „Ich bin ja ein Bürohengst, meine Arbeitsleistung kommt also nur aus dem Drucker heraus. Bäume zu pflanzen ist etwas ganz Anderes. Man arbeitet körperlich und sieht genau was man geschafft hat und das Resultat ist sogar noch nachhaltig.“
Therese: „Wenn man in der Erde gräbt, verbindet man sich unmittelbar wieder mit sich selbst. Da muss man mental gar nichts tun…denn es geschieht von selbst.“
Antje: „Mir hat das Füreinander - Miteinander so gut gefallen, eine Person gräbt, die andere holt die Bäume - und jede:r bündelt die eigenen Kräfte für ein gemeinsames Ziel: einen Baum zu pflanzen.“
Dorothee: „Es ist so schön zu erleben, wie sehr Gemeinschaft trägt.“
Mika: „Man tut etwas für die Natur - und das total schön, denn sie tut doch auch soviel auch für uns.“

Vielen, vielen herzlichen Dank an alle, die dabei waren - es hat extrem viel Freude bereitet, euch kennenzulernen und diesen erfüllten Tag zu teilen. Neue Bäume, neues Leben - im April ist bereits die nächste Baumpflanzaktion geplant!

 

Euer
Live To Love - Team

Zurück

Live To Love Germany ist Teil dieses internationalen Netzwerks humanitärer und gemeinnütziger Aktivitäten. Die Organisation lokaler und die Unterstützung internationaler Hilfsprojekte durch aktive Arbeit, Spenden oder Sachleistungen ist unsere zentrale Aufgabe.

Live To Love Germany
Eppendorfer Weg 93A
20259 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 / 555 770 59
Telefax: +49 (0)40 / 254 957 53
E-Mail: info@live-to-love-germany.org

© 2022 Live To Love   Germany
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl zu den Cookie-Einstellungen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close