Have any Questions? +01 123 444 555

// 10. September 2022

Bäume sind Leben

Zwei Familienbäume und ein Generationenbaum stehen nun in Othmarschen

Die Welt wieder mit den Augen der Kinder sehen zu lernen, ihre Freude und ihren Eifer zu erleben - ist bewegend und unbeschreiblich erfüllend.
Sie zeigen uns, wie natürlich ihre Beziehung zu den Wundern dieser Erde und des Lebens ist.
Heute haben uns die Kinder auf dem Spielplatz Holmbrook in Hamburg-Othmarschen gezeigt, wie sie jeden Augenblick mit Freude, Neugier und aufgeweckter Phantasie füllen - so wurde auch die heutige Baumpflanzaktion für alle Altersgruppen zu einer sehr lebendigen Erfahrung.
Eine wahre Freude zu erleben, wie die Kinder in den raschelnden sternförmigen Blättern des Amberbaums die Transportschnüre öffneten und enthusiastisch mit den Kinderspaten den weichen Sand wegschaufelten. Sie haben die unterschiedlichen Schichten des Erdreichs bestaunt; sind fröhlich in die Erdlöcher gehüpft bis zum Kopf darin versunken. Auf spielerische Weise haben sie individuelle Erfahrungen darüber gesammelt, wie es sich für den Wurzelbereich eines Baumes in der Erde anfühlen könnte.
 
Sie haben gelernt, dass es Vater und Mutterwurzeln gibt und die feinen, zarten Haarwürzelchen, wie die Kleinsten in einer Familie sind. Und schließlich hat uns Jakob noch gezeigt, dass ein aufgewickelter Jutegurt - ein perfektes Fernrohr sein kann!
 
Ein Amberbaum und zwei Feldahorne zieren also seit heute den Spielplatz Holmbrook - einem Ort der Begegnungen für jung und alt, wo das Leben in Spiel und Entspannung seinen vielfältigen Ausdruck findet.
 
Ein Amberbaum kann bis zu 45 Meter hoch wachsen, seine Baumkrone sieht aus wie eine Flamme - daher auch der Name „Amber“ (engl. Flamme). Im Herbst ist sein leuchtend gelb-orangerotes- und violettes Blätterkleid eine reine Augenweide. Das Harz, aus der Baumrinde gewonnen, wird in der Medizin verwendet und trägt den Namen „Storax“ oder „Styrax“. Es ist ein schleimlösender und entzündungshemmender Balsam. Zudem wirkt es antibiotisch, antiseptisch und schmerzstillend. Styrax ist zudem ein begehrtes Räuchermittel. Auf der seelisch-geistigen Ebene wirkt der Duft u.a. stimmungsaufhellend und stärkt das Selbstvertrauen. Er beruhigt die Nerven, ist schlaffördernd und entspannt das Vegetativum.

Der Amberbaum wurde heute als „Generationenbaum“ allen Senior:innen, als Würdigung ihrer Lebenserfahrung, gewidmet.

Mit der Pflanzung der Feldahorne haben zwei Mitglieder aus dem Live To Love Team die Wurzeln ihrer Familien stärken wollen. Mechthild hat ihn speziell für ihren Enkel, mit den besten Wünschen für eine gesunde Zukunft, in die Erde setzen lassen. Daniel: "Der Familienbaum soll die Wurzeln der Familie stärken und zum größtmöglichen Nutzen für alle sein."
Feldahorne sind sehr anpassungsfähig und anspruchslos, sie können bis zu 25 Meter hoch wachsen und bis zu 500 Jahre alt werden. Sie werden als Bäume der Harmonie, Ruhe und Gelassenheit gesehen.
 
Ahorn-Gehölze wurden bereits im Altertum als große Heiler:innen verehrt. Es werden ihnen trockene und kühlende Qualitäten zugeschrieben, weshalb Umschläge mit Rinden und Blättern bei Fieber und Entzündungen gute Dienste leisten.
 
Mit herzlichen Grüßen,
Euer Live To Love Team

Zurück

Live To Love Germany ist Teil dieses internationalen Netzwerks humanitärer und gemeinnütziger Aktivitäten. Die Organisation lokaler und die Unterstützung internationaler Hilfsprojekte durch aktive Arbeit, Spenden oder Sachleistungen ist unsere zentrale Aufgabe.

Live To Love Germany
Eppendorfer Weg 93A
20259 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 / 555 770 59
Telefax: +49 (0)40 / 254 957 53
E-Mail: info@live-to-love-germany.org

© 2023 Live To Love   Germany
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl zu den Cookie-Einstellungen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close