Have any Questions? +01 123 444 555

// 19. Juni2022

Bäumepflanzen macht glücklich!

„Ein Baum ist eine unerschöpfliche Quelle wunderbarer Erkenntnisse“
                                        - Sir Yehudi Menuhin
Das können wir nur bestätigen.
Unsere heutige Baumpflanzaktion führte uns in den Wald entlang der Alster im Hamburger Stadtteil Lemsahl-Mellingstedt.
Dort haben wir zwei über 3,70 m große und sehr schön gewachsene Ginkgo Biloba Bäume und eine weit über 4 Meter große Flatterulme in die Erde gesetzt - beide zählen zu den wenigen Bäumen, die auch im Sommer gepflanzt werden können.
Vor dem Pflanzen wurden die Wurzeln der Bäume freigelegt, damit sie in der Erde ihre volle Vitalität entfalten können.
Damit die Bäume sich bestmöglich entwickeln können, haben wir der Erde einen biologischen Dünger, der Pilzgeflechte - Mykorrhiza - enthält, zugefügt. Diese gehen mit den Baumwurzeln eine Symbiose ein und versorgen sie optimal mit Nährstoffen. Zudem wurden kleine Palisaden errichtet, damit das Wasser am abschüssigen Abhang besser bei den Bäumen gehalten werden kann.
 
 
 
Übrigens: In Japan hat ein uralter Ginkgo Baum eine Höhe von 31,80 m und in Deutschland von rund 27 m erlangt. Ginkgo Biloba gelten als die ältesten Bäume  dieses Planeten und sind damit Begleiter der Menschheitsgeschichte. Ihre Lebens- und Widerstandskraft ist einzigartig.Sie haben sogar die Eiszeit und Hiroshima überlebt und verfügen über bemerkenswerte Kräfte gegen nahezu alle Formen von Herausforderungen. Wer einmal ihre fächerartigen Blätter gesehen hat, wird diese Bäume jederzeit wiederkennen. „Wie markant das zweigeteilte Blatt in einem“ - so der deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe, der, inspiriert von dem Ginkgo, ein Gedicht als Metapher nutzte, um die Polaritäten in dieser Welt zu beschreiben.

Die Kraft der Bäume

In der Medizin nimmt Ginkgo einen festen Platz ein und wird zur Herstellung von Arznei-Extrakten verwendet. Diese verbessern die Fließeigenschaften des Blutes, fördern die Gedächtnisleistung, werden bei Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel und Ohrgeräuschen (Tinnitus) eingesetzt. Zur Herstellung der Arzneien werden hauptsächlich getrocknete oder frische Blätter verwendet. In der traditionellen chinesischen Medizin werden die Kerne der Ginkgo Frucht z.B. zur Behebung von Verdauungsstörungen, Atemwegsproblemen und hohem Blutdruck eingesetzt.

Auch die Ulme verfügt über starke Heilkräfte: Die innere Rinde junger Bäume wirken adstringierend (zusammenziehend) und diuretisch (Wasser abführend). Sie reinigt das Blut, schützt die Schleimhäute, fördert die Wundheilung und Narbenbildung, wirkt schweißtreibend und gegen durch Bakterien ausgelösten Durchfall. Außerdem gilt sie als eine hervorragende Medizin bei psychischer und physischer Erschöpfung.

Das Wetter: wunderbar - die Stimmung bei klein und groß und dem Hunderudel von Leichtigkeit & Freude getragen. Tatsächlich hat unsere Live To Love - Koordinatorin und - Designerin heute Geburtstag. Sie hatte sich einen Baum als Geschenk gewünscht, den wir ihr natürlich auch ihr von Herzen gerne geschenkt und das heutige Event glücklich mit einer farbenfrohen und liebevollen Geburtstagsfeier und Gesängen abgerundet haben.
 
Herzliche Grüße
 
Euer Live To Love Team

Fotos: © Agnes Forsthuber

Zurück

Live To Love Germany ist Teil dieses internationalen Netzwerks humanitärer und gemeinnütziger Aktivitäten. Die Organisation lokaler und die Unterstützung internationaler Hilfsprojekte durch aktive Arbeit, Spenden oder Sachleistungen ist unsere zentrale Aufgabe.

Live To Love Germany
Eppendorfer Weg 93A
20259 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 / 555 770 59
Telefax: +49 (0)40 / 254 957 53
E-Mail: info@live-to-love-germany.org

© 2022 Live To Love   Germany
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl zu den Cookie-Einstellungen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close